Schreibt man als oder wie oder doch in Kombination als wie?
Hier gibt es häufig Schwierigkeiten.

Beispiel:
Der Raum wirkte eher wie ein Zimmer in einer Pension,
als wie ein Verhörraum.

Ist das so richtig?
NEIN, denn als und wie sind vergleichende Konjunktionen (Bindewörter).

• bei Ungleichheit: Sie ist klüger als ihr Freund.
• bei Gleichheit: Sie ist so klug wie ihr Freund.

Die gekoppelte Nutzung »als wie« ergibt daher keinen Sinn. Sie ist sogar unlogisch (nicht folgerichtig). Wie kann etwas ungleich und gleich gleichzeitig sein? Demnach gibt es auch keine Regel, die diese Nutzung möglich machen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.